Eine schlaflose Nacht

Wieder einmal sitze ich nun hier, hellwach und in Gedanken versunken. Von Schlaf keine Spur. Die Zeit zieht langsam vorbei und der Morgen ist auch schon fast da. Draussen eine angenehme Stille, nur die leisen Tropfen des Regens sind in der Nacht zu hören. Frische Luft wird mir gut tun, denke ich mir, und fasse... Weiterlesen →

Eine bessere Welt

Als kleines Kind dachte ich die Welt sei Perfekt und das Leben einfach. Aber was oder wer ist schon Perfekt? So wie das wahre Leben nicht einfach ist, so ist auch niemand Perfekt. Jeder ist einzigartig mit seinen Ecken und Kanten, mit seinen Werten und Normen, mit seiner Herkunft oder auch seinem Glauben.Wir alle haben... Weiterlesen →

Zeit

Zeit, ist meiner Meinung nach, das kostbarste, was wir haben und auch besitzen, unsere Lebenszeit. Zeit lässt sich nicht verlangsamen oder zurücksetzen.... Aber der Mensch glaubt daran das er die Zeit besitzen kann, so hat er für alles eine Zeit.... Die Uhr richtet sich nach der Zeit.... Und der Mensch richtet sich nach der Uhr....... Weiterlesen →

Gewohnheit

Routine kann oft zu Gewohnheit werden und Gewohnheit zu Selbstverständlichkeit. Und je öfter man es macht wird es auch einfach zu Norm. Und manchmal da kann man nicht mehr anders als an das Gewohnte festzuhalten.. So verfliegen manche Träume in der Illusion.  Und alles was übrig bleibt ist der geschulte Mensch, der auf Sicherheit appelliert... Weiterlesen →

Eine Reise

Das Leben ist wie eine Reise. Am Ende unserer Reise wartet der Tod auf uns aber am welchen Ende des Weges? Das Leben ist gewiss eine Reise aber kein Rennen. Mit wem stehen wir im Konkurrenz? Wir treten als Gewinner auf diese Welt ein und was wir gewonnen haben? Das Leben.... zum wachsen... zum fühlen....zum... Weiterlesen →

Ein Platz in deinem Herzen

Halt mir ein Platz frei im Paradies. Ich werde kommen, sobald meine Zeit hier getan ist.... Ich werde kommen sobald ich frei bin... Frei von Erwartungen und Pflichten, die mich halten, auf dieser Erde.. Halt mir einen Platz frei in deinem Herzen.. Ich werde kommen... bald. Nila ❤  

Zukunft

    “Wir sind niemals bei uns, wir sind immer außer uns. Die Furcht, das Verlangen, die Hoffnung schleudern uns in die Zukunft und berauben uns des Gefühls und die Schätzung dessen was ist, um uns mit dem zu bemüßigen, was sein wird, ja selbst was nach uns sein wird.“ (Montaigne, 1580) Photo by Mu11lensview

Traum und Hoffnung

Jedes Schloss ein Traum...... Jedes Schloss ein Versprechen..... Jedes Schloss zwei Hoffnungen... Wie viele Träume wohl gebrochen sind.... Wie viele Versprechen wohl geplatzt sind.... Welche Hoffnungen wohl erloschen sind..... Still und heimlich wird es dort verweilen auf Ewig... Auch nach dem Tod der Menschen... Diese kleinen Erinnerungen mögenzwar verrosten aber niemals verschwinden... Nila ❤

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑