Baum des Lebens 

  Im Schatten deiner selbst lege ich mich zu ruh.. Bette  mich sanft in deinem Beet aus Blüten und lasse sie baumeln meine Träume... Lausche dem sanften Melodien, deiner in Wind wehenden Äste... Erfreue mich an deinen farbenfrohen Blättern und stille meinen Hunger an deinen Früchten... Dein Atem gibt mir Leben... Und doch fühle ich... Weiterlesen →

Das Mädchen aus dem geheimen Garten

    Sieh mir in die Augen... Sag mir was du siehst.... Ist es Freude? Ist es Trauer? Sieh mir in die Augen... Sag mir was du fühlst.... Ist es Schönheit? Ist das Perfektion ? Du kannst mich zwar sehen aber wer ich wirklich bin.. das wirst du niemals erfahren.... Nur alles was ich dir... Weiterlesen →

Auge

    Ich blicke hin und doch bin ich blind... Das eine Auge urteilend das andere stumm.... Zwei gleich und doch so verschieden.... Eins wie ich gerne wäre, offen und klar, Eins wie ich bin, blind und verschlossen... Ich sehe alles und doch möchte ich nicht wirklich verstehen.... So bin ich hier und doch ganz... Weiterlesen →

Heimat

Heimat...Zuhause, wo bin ich und wo gehöre ich hin? Diese Frage ließ mich nicht mehr los.   Neulich lass ich einen Artikel über eine Frau aus Sri Lanka, die vor dem Bürgerkrieg geflohen war und gut 20 Jahre im Ausland wohnte. Zuhause fühlte sie sich aber nicht mehr in Sri Lanka sondern hier im Ausland.... Weiterlesen →

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑