Heimat

Heimat...Zuhause, wo bin ich und wo gehöre ich hin? Diese Frage ließ mich nicht mehr los.   Neulich lass ich einen Artikel über eine Frau aus Sri Lanka, die vor dem Bürgerkrieg geflohen war und gut 20 Jahre im Ausland wohnte. Zuhause fühlte sie sich aber nicht mehr in Sri Lanka sondern hier im Ausland.... Weiterlesen →

Ich falle

Schon seit Tagen fühle ich mich so leer.. Ich falle in einem schwarzen Loch umgeben von Trauer und Schmerz. Ich falle nicht ins tiefe Schlaf, vielmehr ins Nichts. Wo bin ich? Was will ich? Alles ist so verschwommen. Wo ist das Licht? Wo bleibt die Hoffnung? Es ist da… ein Riss im Herzen, gespaltet.. Im... Weiterlesen →

Das Gleichgewicht der Menschen

Während die eine Hälfte in Armut versinkt, lebt die andere Hälfte in Überfluss. Gerechtigkeit und Gleichheit gibt es nicht. Für die Gier der einen verhungern die anderen. Für den Luxus der einen leiden die anderen. Der Vorteil für die einen bringt  einen Nachteil für die anderen. Wo die eine Seite Gewinn macht, macht die andere Seite... Weiterlesen →

Maaverar

Ich werde sie ehren, gewiss unsere Helden, sie stets in meinen Herzen tragen und um jeden einzelnen trauern...   Unsere Helden... Ich werde sie halten.. die Träume die sie besaßen... wenn auch nicht bei der Gedenkfeier vor Ort... Egal wo mich mein Weg auch hinführen mag...   Speziell an diesem Tag... am 27.11.... Am Tag... Weiterlesen →

Nila

Egal wie weit du von mir entfernt bist.. egal wie weit auch der Weg sein mag… Meine Blicke sind stets nur dir gewidmet… Wie die Blume zur Sonne wachsen.. so lebe ich von deinem Mondschein… Das leuchten deines Lichtes.. verspüre ich stets in meinem Herzen…. In jeder Faser meines Körpers bist du gezeichnet.. In jeder... Weiterlesen →

Leben

Eins erblüht... wird bald verwelken und in Staub sich wandeln.   Mit dem Leben kommt auch Tod.   Doch dazwischen, im hier und jetzt... Lass ich fallen, eine Frucht. Im Innern ein Kern... wird gedeihen und auch wachsen.   Ein neues Leben, ein neuer Morgen.   Gibt acht es wird uns  geben, eine Zukunft und... Weiterlesen →

Eine schlaflose Nacht

Wieder einmal sitze ich nun hier, hellwach und in Gedanken versunken. Von Schlaf keine Spur. Die Zeit zieht langsam vorbei und der Morgen ist auch schon fast da. Draussen eine angenehme Stille, nur die leisen Tropfen des Regens sind in der Nacht zu hören. Frische Luft wird mir gut tun, denke ich mir, und fasse... Weiterlesen →

Eine bessere Welt

Als kleines Kind dachte ich die Welt sei Perfekt und das Leben einfach. Aber was oder wer ist schon Perfekt? So wie das wahre Leben nicht einfach ist, so ist auch niemand Perfekt. Jeder ist einzigartig mit seinen Ecken und Kanten, mit seinen Werten und Normen, mit seiner Herkunft oder auch seinem Glauben.Wir alle haben... Weiterlesen →

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑